Magglingen / Macolin
2. Juli 2021 — 18. Juli 2021
  • Facebook
  • Instagram
 

NEU: Die Summer Edition 2021 ist bis am 19. Juli 2021 verlängert.

 

Startnummern, bezahlt bis am Freitag, 16. Juli, vor 16 Uhr – Versand A-Post

 Startnummern, bezahlt ab Freitag, 16. Juli, nach 16 Uhr:

 

Startnummernausgabe auf der Panoramaterrasse vor dem Grand Hotel:

Samstag, 17. Juli, 9-14 Uhr   

Sonntag, 18. Juli, 9-14 Uhr    

Montag, 19. Juli, 9-14 Uhr

Der Barista Roman in Magglingen

Am Samstag,17. Juli, serviert dir der laufbegeisterte Bieler Barista deinen Espresso höchstpersönlich. Von 9.00 - 12.00 Uhr. Achte auf den schwarzen Cinquecento!

Motiviert eure Kumpels und gebt Gas für den Teamwettbewerb!
Meldet euch als Team (mind. 6 Finisher*innen)

am Limited Edition Run an und gewinnt den

ultimativen Stand Up Paddle Spass!

was läuft auf der Strecke?

BESTZEITEN

Summer Edition
13 km

HERREN

Schneeberger Christian

Jogging Biel-Bienne

53:09

DAMEN

Hügli Maja

OK Weissensteinlauf

59:51

BFH-Endspurt
(letzter Kilometer)

HERREN

Kündig Valentin

Brügg

3:52

DAMEN

Hügli Maja

OK Weissensteinlauf

4:36

die Strecke

  • 13 km (80 % Trails, Kies, Holzschnitzel)

  • Niedrigster Punkt 880 m, höchster Punkt 1072 m 

  • Schön schattig, tolles Panorama

  • Vollständig ausgeschildert

das Konzept

  • Rund um die Uhr, vom 2. – 18. Juli 2021

  • Du startest, wann es dir am besten passt

  • In der Onlinerangliste, gleich nach deinem Zieleinlauf

  • Du kannst jederzeit weitere Starts dazubuchen

die Highlights

  • Start und Ziel in Magglingen

  • Singletrail Alter Kurhausweg

  • Schlusssprint auf Finnenbahn

  • Zielverpflegung im Grand Hôtel, Verlosung von attraktiven Preisen

Summer Edition 2021

 

Die ersten Höhenmeter sind geschenkt, diese übernimmt das Magglingenbähnli.

 

Der Start liegt auf 880 Metern Seehöhe, der Bergpreis winkt bei 1072. Der alte Kurhausweg führt dich direkt auf die schattigen, steinigholprigen Trampelpfade. Bereits hier musst du Profil zeigen.

 

Im stetigen Auf und Ab erblickst du nach 5 Kilometern das Plateau de Diesse, oben thront der Chasseral, unten tickt die erste Zwischenzeit. Über wunderschöne Juraweiden führt die Strecke vorbei an Bauernhöfen und Ferienhäuschen. Kurz vor der Bergwirtschaft Hohmatt nimmst du die Kuhweide und erhältst die zweite Zwischenzeit. Nach einer weiteren knackigen Trailetappe erreichst du das End der Welt. Für dich ist aber noch nicht Schluss.

 

Weiter gehts zur schönsten Badi der Schweiz. Die Flamme Rouge flattert für den letzten Kilometer, die Spezialwertung gibts obendrauf. Links kurz die tolle Aussicht geniessen – Eiger, Mönch und schon ist man auf dem Holzweg. Die Finnenbahn legt dir die Spur; auf weichen Schnitzeln bretterst du motiviert Richtung Zielbogen.

 

Der Barkeeper im Grand Hotel überreicht dir dein Fläschli samt süsser Überraschung und du lässt dich auf der Aussichtsterrasse so richtig feiern!

Abonniere unseren Newsletter und bleibe stets auf dem Laufenden:

Vielen Dank!

SPONSOREN

Pipeline_edited.jpg
BFH_Logo_B_de_fr_100_RGB(1).jpg
Raiffeisen_Logo_mit_Claim_A4_de_Grafik_1
1_Sponser_Logo_Pantone_horizontal.jpg
Physio360_Logo (Vektor)mitSportphysio.jp
LOEB_Logo_P289_positiv_safe.png
2017-11-15-SIGNAL-Logo-Claim-RGB.png
Logo Cocuma
VBB.jpg
 
  • Instagram